HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
DSC00603.jpg
Portal Zurzibiet
Home > News > Newsarchiv 2011

„Stecker raus – Bücher rein“

Freiwillige Leseförderung

(cs) Die Kreisschulen Rheintal-Studenland, OSUA Oberstufe Unteres Aaretal und Surbtal machen es vor. Sie unterstützen ein Leseförderungsprojekt, das von den örtlichen Gemeindebibliotheken betreut wird.

Seit fünf Jahren wird der SommerleseKlub erfolgreich durchgeführt. Über 1000 Schüler und Schülerinnen konnten in den vergangenen Jahren von dem Angebot der Bibliotheken im Zurzibiet profitieren. „Stecker raus – Bücher rein“ – unter diesem Motto führen die Fleckenbibliothek Bad Zurzach und die Regionalbibliothek Klingnau in der heissen Sommerzeit den SommerleseKlub durch. Möglichst niederschwellig werden die Oberstufenschüler zum Lesen geführt. Die Schulen animieren ihre Schüler, spannende Lektüre anzunehmen und sich im kühlen Schatten mit spannenden Büchern zu unterhalten. Die Bibliotheken sorgen mit einer aktuellen, stufengerechten Bücherauswahl dafür, dass möglichst viele Interessengebiete abgedeckt werden. Die Bibliotheken sind auch zum Kontakt zu den regionalen Lehrbetrieben, den Verwaltungen und Institutionen besorgt, denn die erfolgreichen Absolventen des SommerleseKlubs erhalten ein Zertifikat. Sowohl Schulleitung als auch Bibliotheksleitung bestätigen mit ihrer Unterschrift, dass die Jugendlichen ihre Lesekompetenz freiwillig verbessert haben. Dieses Zertifikat wird einer möglichen Lehrstellenbewerbung beigelegt und kann bei der entsprechenden Beurteilung positiv mit einfliessen. Im Zurzibiet haben diverse Lehrbetriebe schon gute Erfahrungen mit dem Zertifikat gemacht. Sowohl Schulen als auch Bibliotheken betreiben kompetente Jugendförderung und sorgen für aktive Präventionsarbeit. Die Bibliotheken gehen neue, innovative Wege in der Zusammenarbeit mit den örtlichen und regionalen Schulstandorten. Langfristig bildet der SommerleseKlub ein unterstützendes Element zur Förderung der Lesekompetenz bei unseren Jugendlichen. Als erste grosse Stadtbibliothek hat die Stadtbibliothek Aarau die Idee der Kombination von Leseförderung, Unterstützung bei der Lehrstellensuche und Sprachkompetenzförderung aufgenommen und das Projekt auf ihre Verhältnisse adaptiert, auch die GGG Stadtbibliothek Basel startet im Sommer 2011.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Catherine Schindler Kündig, Bibliotheksleitung der Fleckenbibliothek Bad Zurzach, hilft Ihnen gerne weiter. Unter www.sommerleseclub.ch erfahren Sie mehr über die Idee. Heissen Sie alle Lesehungrigen im Sommer herzlich willkommen und ermöglichen Sie ihnen eine tolle Erfahrung mit Gleichgesinnten.

zurück zur Übersicht

© Gemeinde Rümikon 2009-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail