HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
DSC00603.jpg
Portal Zurzibiet
Home > Diverses > Kopf des Monats

Meinrad Rohner

Kopf des Monats Dezember 2013

In der Strichpunkt Ausgabe 09/2013 stellen wir Ihnen Meinrad Rohner aus Mellstorf vor. Meinrad Rohner ist in Mellstorf aufgewachsen und hat in Wislikofen die Schule besucht. Später besuchte er die Oberstufe in Rekingen. Er engagiert sich in verschiedenen Funktionen für die Gemeinde und das Vereinsleben. Unter anderem ist er Präsident des Kirchenchors Wislikofen.

Für die Gemeinde Wislikofen und deren Vereine investiert er sehr viel Zeit, er ist Schulhauswart, betreut die Grüngutsammelstelle, ist Leiter wirtschaftliche Landesversorgung, Ortsquartiermeister, Verwalter des Schützenhauses Wolfhag in Siglistorf, Festwirt an diversen Anlässen, betreut die Milchannahme in der Milchhütte Siglistorf und ist wie bereits gesagt Präsident des Kirchenchors Wislikofen. Er war auch schon viele Jahre Feuerwehrkommandant, Schulpfleger, Viehinspektor und Ersatzmitglied der Steuerkommission. Ebenso war er auch schon Mitglied im Samariterverein und dort auch im Vorstand tätig. Wenn es die Zeit zulässt, macht er gerne Ausflüge oder Reisen, er ist zum Beispiel gerne im Emmental unterwegs.

Der Kirchenchor war seit jeher ein grosses Hobby von Meinrad Rohner. Er ist nämlich bereits vor 55 Jahren als Jugendlicher zum Kirchenchor Wislikofen gestossen. Bis auf das landwirtschaftliche Lehrjahr, welches er in Selzach im Kanton Solothurn absolvierte, war er auch ununterbrochen im Verein aktiv an Proben und Auftritten mit dabei. Seit 2002 amtet er als Präsident des Vereins.

Der Kirchenchor tritt rund zwölfmal pro Jahr in der Kirche in Wislikofen auf. Am Sonntag nach Allerheiligen findet jeweils ein Auftritt auf dem Friedhof in Rümikon statt und an Heiligabend einer in der Kirche Wislikofen anlässlich der jährlichen Weihnachtsmette. Ein spezielles Ereignis für Meinrad Rohner und den Verein ist jeweils der Besuch des Streichorchesters Albisrieden. Dieses Orchester kommt seit 25 Jahren einmal im Jahr für ein Probeweekend in die Propstei Wislikofen und nutzt dann diese Gelegenheit für einen Auftritt mit dem Kirchenchor. Am Samstag wird dann jeweils geprobt und am Sonntag tritt der Kirchenchor mit dem Orchester auf.

Einmal im Jahr geht der Chor auf eine Vereinsreise, alle zwei Jahre dauert die Vereinsreise sogar zwei Tage an. Diese Reise bildet immer auch ein Höhepunkt des Vereinsjahres. Der Kirchenchor in Wislikofen besteht derzeit aus 15 Aktivmitgliedern. Neue Mitglieder sind jederzeit gerne willkommen. Es kann an Proben oder an Auftritten vorbeigeschaut werden. Geprobt wird einmal die Woche, immer am Donnerstagabend.

Die nächste Gelegenheit, den Kirchenchor bei einem Auftritt zu bestaunen, bietet sich am 24. Dezember um 22.30 Uhr. Dann findet in der Kirche in Wislikofen eine Weihnachtsmette mit musikalischer Begleitung – unter anderem durch den Kirchenchor – statt. Meinrad Rohner und der ganze Kirchenchor freuen sich auf rege Teilnahme an diesem Gottesdienst.

Wir danken Meinrad Rohner für das Gespräch und wünschen ihm bei der Ausübung seiner Ämter und Funktionen auch weiterhin viel Freude.

zurück zur Übersicht

© Gemeinde Rümikon 2009-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail