HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
DSC00603.jpg
Portal Zurzibiet
Home > News > Newsarchiv 2014

Herbstsammlung Pro Senectute Aargau

Armut im Alter kann alle treffen

Pro Senectute Aargau hilft Betroffenen. Vom 22. September bis 25. Oktober 2014 führt Pro Senectute ihre Herbstsammlung durch. Die Altersorganisation ruft die Bevölkerung dazu auf, armutsbetroffene Seniorinnen und Senioren zu unterstützen.

In der Schweiz kämpft schätzungsweise jeder achte ältere Mensch trotz AHV und beruflicher Vorsorge mit finanziellen Problemen. Armut im Alter ist unsichtbar, weil Betroffene sich häufig zurückziehen und Mühe haben, ihre Probleme zu thematisieren. Finanzielle Probleme führen häufig dazu, dass Betroffene nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können, einsam werden und in die komplette Isolation abrutschen.

Pro Senectute Aargau ist für diese Menschen da. Mit einem niederschwelligen und kostenlosen Beratungsangebot. Pro Senectute hilft in solchen Momenten mit einer Sozialberatung und unterstützt Ratsuchende, und bei Bedarf auch deren Angehörige, mit Lösungsvorschlägen. Dazu gehören zum Beispiel Abklärungen mit Sozialversicherungen und Krankenkassen oder die konkrete finanzielle Unterstützung für die Anschaffung von Hilfsmitteln, die für die Bewältigung des Alltags notwendig sind, wie zum Beispiel eine Brille oder eine Matratze. In Notsituationen, wenn Rente und Ergänzungsleistungen nicht mehr ausreichen und die seriöse Abklärung dies ergibt, auch finanziell.

Dank Spenden kann Pro Senectute Aargau ältere Menschen finanziell unterstützen und mit ihrem breiten Kurs-, Sport- und Dienstleistungsangebot ein erfülltes und selbständiges Leben zu Hause ermöglichen.

Ab dem 22. September werden in den Gemeinden folgende Personen unterwegs sein und danken schon jetzt für die wohlwollende Unterstützung und guten Begegnungen an den Haustüren:

Baldingen: Ursula Meyer und Erika Jakob
Böbikon: Christa Laube
Kaiserstuhl: Gertrud Zimmermann
Mellikon: Bruni Binder und Thekla Bamberger
Rekingen: Heidi Schifferle, Rosmarie Achermann, Lina Hämmerli, Vreni Frei
Rümikon: Susanne Schumacher und Ursula Schmid
Wislikofen / Mellstorf: Gerhard Laube

zurück zur Übersicht

© Gemeinde Rümikon 2009-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail