HomeNewsAgendaKontaktVerwaltung2000Strichpunkt
DSC00603.jpg
Portal Zurzibiet
Home > Diverses > Dorfleben & Berichte

Spendenaktion für «Jeder Rappen zählt»

Adventsfenster Rümikon 2014

Alle zwei Jahre führt der Familienverein Rümikon die Adventsfenster durch. So auch wieder im Dezember 2014.

Das Pintenbar-Team, bestehend aus vier jungen Leuten, meldete sich auch zum Gestalten eines Adventsfensters inkl. Apéro an.

Am Samstag, 13. Dezember 2014, ab 18.30 Uhr, beleuchteten sie ihr Adventsfenster an der Dorfstrasse 23. In der Scheune des früheren Gasthofes Salmen wurden alle Einwohnerinnen und Einwohner zu einem Apéro eingeladen.

Von Glühwein und Punsch über Kaffee crème bis Kaffee Lutz fand jeder ein wärmendes Getränk. Um sich zu stärken, gab es ausserdem Raclette auf dem Brot sowie Kuchen. Die Scheune wurde extra für den Anlass herausgeputzt und weihnachtlich dekoriert. Der Andrang war gross und die Scheune füllte sich schnell mit vielen Leuten. Dadurch wurde es auch trotz des kälteren Abends stets etwas wärmer in der alten Scheune. Sowohl Jüngere als auch Ältere nahmen Platz und genossen die Atmosphäre sowie auch die Gespräche mit anderen. Das geschmückte Fenster entsprach ganz dem Motto der Organisatoren. Sie wollten die Einwohner zusammenbringen und zugleich dabei etwas Gutes tun.

Seit einigen Jahren führt das SRF (Schweizer Radio und Fernsehen) zusammen mit der Glückskette jeweils im Dezember die Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» durch. Dieses Mal wurden Spenden für Familien auf der Flucht gesammelt. Das Pintenbar-Team unterstützt diese Aktion und wollte gerne einen Beitrag dazu leisten. Somit wurde in der Scheune eine Spendenbox aufgestellt und so konnte jeder, der etwas spenden wollte, seinen Beitrag einwerfen. Das Echo über die Spendenaktion war sehr gut und die Idee wurde auch entsprechend honoriert. Im Ganzen konnten Spenden in der Höhe von Fr. 1‘103.30 entgegengenommen werden!

Das Pintenbar-Team freute sich sehr, die eingenommenen Spenden am Sonntag, 21. Dezember 2014, persönlich in den Spendenschlitz der Glasbox des SRF in Luzern einwerfen zu dürfen! Sogar die Moderatoren des SRF zeigten sich überrascht und sehr erfreut über die grosszügige Spende der Rümiker und bedankten sich sehr dafür. Das Pintenbar-Team bedankt sich ebenfalls herzlich bei allen Spendern und all jenen, die an diesem Abend zu einem schönen und gemütlichen Beisammensein beigetragen haben.

zurück zur Übersicht

© Gemeinde Rümikon 2009-2017ImpressumSitemapKontaktE-Mail